Zeitzeugenprojekt: Lesung mit Margot Friedlander

Die 96-jährige Holocaustüberlebende Margot Friedlander las in der voll besetzten Aula aus ihrer Autobiografie "Versuche, Dein Leben zu machen". Anschließend beantwortete sie die Fragen der Schülerinnen und Schüler des Leistungskurses Geschichte und aus dem Plenum zu ihrem bewegten Leben und der aktuellen politischen Situation. Mit eindrücklichen Worten sprach sie über ihren Wunsch, durch ihre Vorträge aufzuklären und Jugendliche darin zu bestärken, allen Formen von Unmenschlichkeit entgegenzutreten: "Seid Menschen, seid Menschen, seid Menschen!"