Bewerbungsverfahren für das Gymnasium

Voraussetzungen für die 5. und 7. Klassen:

  • Eingang der Bewerbung von August bis Ende Januar des 4. bzw. 6. Schuljahres
  • Gymnasialempfehlung auf der Förderprognose

 

Einzureichende Unterlagen:

(Postweg oder persönlich – keine Faxe, keine Emails)

  • ein kurzes formloses Bewerbungsschreiben mit Angabe einer Telefonnummer
  • Kopie der beiden Zeugnisse der 3. bzw. 5. Klasse  inkl. Bewertung des Arbeits- und Sozialverhaltens
  • Kopie der Förderprognose (nach Erhalt Ende Januar nachzureichen)
  • ein Passfoto des Kindes

Bitte reichen Sie ausschließlich die hier aufgeführten Unterlagen ein. Religionszeugnisse sind nicht erforderlich.

 

Aufnahmegespräche für die 5. und 7. Klassen:

Ab Februar des 4. bzw. 6. Schuljahres möchten wir gern mit Ihnen und Ihrem Kind ein Gespräch über die Aufnahme führen.
Wegen eines genauen Termins setzen Sie sich bitte mit unserem Sekretariat in Verbindung.

 

Für alle anderen Klassen (Quereinsteiger ab Klasse 8 und Oberstufe):

Voraussetzung: 1. Fremdsprache Englisch, 2. Fremdsprache Französisch oder Latein

  • Bewerbung ganzjährig möglich
  • Schriftliche Bewerbung (Postweg oder persönlich – keine Faxe, keine Emails) mit Kopie der letzten 3 Zeugnisse inkl. Bewertung des Arbeits- und Sozialverhaltens
  • Aufnahme-/ Vorstellungsgespräche nach Vereinbarung, abhängig von freien Plätzen, ggf. Warteliste

© 2016 Königin-Luise-Stiftung